Aktuelle Kursangebote

Grußkarten, die es nicht im Laden gibt

Beginn: 2. November 2021
Ort: Galerie „Klosterschule Glonn“
Dauer: 4 x dienstags, 19-21 Uhr

Kosten: 100 EUR

Im Zeitalter der elektronischen Kommunikation fällt eine Grußkarte positiv auf, besonders, wenn sie individuell vom Absender selbst gestaltet wurde. Egal, ob Geburtstag, Urlaub oder Weihnachten – diese Kartengrüße landen beim Empfänger sicher nicht im Papierkorb.

Hier lernen Sie, mit Zeichnungen, Scherenschnitten und/oder Collagen Grußkarten zu gestalten. In erster Linie stehen florale und Weihnachtsmotive im Mittelpunkt, aber auch andere Themen sind möglich, je nach Wunsch der Teilnehmer. Außerdem geht es um Bildkomposition, den „magischen Code“ und um das Gespür für Harmonie und Spannung im Bild. Auch wer keine Karten schreibt, findet in diesem Kurs auf jeden Fall viel Interessantes zum Thema Zeichnen und Gestalten.

Verschiedene Techniken können ausprobiert werden: Bleistift oder Tintenroller, Tusche und Pinsel, Scherenschnitt. Auch die Kombination von Foto und Scherenschnitt macht auf einer Karte Eindruck.

Themenübergreifende Elemente, die motiv-unabhängig beim Zeichnen immer wieder vorkommen, werden an verschiedenen Beispielen demonstriert und geübt, wie z.B.:

  • Löcher und Wölbungen
  • Abstand und Tiefe
  • Perspektive
  • Dreidimensionalität durch Licht und Schatten oder durch Muster und Strukturen
  • Schaffen von Grauwerten durch Verdichten von Elementen (Schraffurlinien, Punkte, …) und vieles mehr

Der Kurs ist sowohl für Interessenten mit oder ohne Vorkenntnisse geeignet.

Adresse und Parkmöglichkeit:
Klosterschule Glonn, Klosterweg 7, 85625 Glonn. Bitte nicht neben dem Feuerwehrgebäude parken. Am Dorfplatz (gegenüber Schule) sind genügend Parkplätze vorhanden.

Auskünfte und Anmeldung (bitte Name und Telefonnummer für Rückruf hinterlassen):
Evelyn Filep, Tel. 08095 3583044 oder per E-Mail

Oder Anmeldung über Kulturbüro Glonn, 08093 909740